Lass mich daruber darstellen Neue Dating-Funktion bei Facebook: Tinder-Aktie bricht Der

Viele Paare hatten sich in Facebook kennengelernt, sagt Vorlaufer und Chef Mark Zuckerberg. Jetzt bekommt das weltgro?te Online- zwerk die Flirt-Funktion.

San Jose – Facebook steigt ins Laden mit der Partnersuche das. Z. hd. die Dating-Funktion werden Mitglieder gesonderte Profile aufbauen mussen, die auch nur zu Handen alternative Flirt-Interessierte sichtbar sein werden, wie Facebooks Begrunder und Prinzipal Mark Zuckerberg ankundigte. Der Datenschutz sei dabei eigenartig beachtet worden. Finanzier trauen Facebook zu, den Markt aufzumischen: Die Aktie der Match Group, der Stammgesellschaft der Flirt-App Tinder, verlor nach der Offenlegung uber das Funftel ihres Werts.

Ob Facebook aufwarts sein enormes Wissen uber die Mitglieder zuruckgreifen will, Damit Partner-Vorschlage zu arbeiten, blieb zunachst obskur. Zunachst wurde nur prestigetrachtig, dass Anwender an Events und Gruppen teilnehmen und dort ihre Profile fur jedes andere sichtbar schaffen beherrschen. Die Kommunikation zwischen zwei Leute soll uber den eigenen neuen Chatdienst laufen. Das Dating-Profil soll gar nicht z. Hd. die Facebook-Freunde eines Nutzers sichtbar sei – und Die Kunden sollen auch nicht denn potenzielle Ehehalfte vorgeschlagen werden, hie? sera.

Facebook Haar darauf aufbauen, dass sich bereits viele Paare bei dem Online- zwerk kennengelernt hatten, sagte Zuckerberg. Weitere Feinheiten soll dies in den kommenden Monaten darbieten.

„Ihr Facebook wird Nichtens jedweder auf diese Weise gut sein“

Au?erdem erleichtert parece Facebook den Nutzern nach dem jungsten Datenskandal, wenige gesammelte Informationen wie die Register besuchter Websites und angeklickter Links zu loschen. Zudem konnten die Benutzer kunftig auch zunichte machen, dass Daten uber ihre Interaktionen mit anderen Websites und Apps uberhaupt gespeichert werden, sagte Zuckerberg nach der hauseigenen Entwicklerkonferenz F8. Er verglich die Besonderheit „Clear History“ mit dem Entfernen ahnlicher Informationen in Webbrowsern. Ebenfalls konne Der solcher Abschnitt auch die Anwendung von Facebook geringer feudal machen, betonte er. „Ihr Facebook wird keineswegs samtliche so gut sein, indes das Organisation frisch lernt.“

Denn weitere Neuerung bekommt die Foto-App Instagram die Videochat-Funktion und der Kurzmitteilungsdienst Facebook Messenger einen eingebauten Ubersetzer. Au?erdem gab Zuckerberg den Startschuss zu Handen den Absatz der brandneuen VR-Brille Ophthalmos Go, die zum Treffer bei 219 Euroletten abzuglich Draht oder Anschluss an diesseitigen Datenverarbeitungsanlage auskommen sollen. In ihr werden Computer-Nutzer auch die neuen 3D-Fotos in Frage stellen vermogen, die man mit der Facebook-App schaffen kann.

Eine Leitstelle Fahrrolle bei Zuckerbergs Darstellung spielte aber der Datenskandal Damit den Entwasserungsgraben durch Nutzerinformationen an die Analysefirma Cambridge Analytica. Zuckerberg wiederholte, dass dies „ein massiver Vertrauensbruch“ gewesen sei. „Wir zu tun haben dafur umsorgen, dass sich wirklich so etwas Nichtens wiederholen darf.“

„Lasst uns das nicht wirklich so in Balde wiederholen“

Zugleich bekraftigte der Facebook-Chef, dass das Online- zwerk wegen des Skandals und der heftigen Kritik der vergangenen Monate Nichtens stehenbleiben werde. „Es wird wichtig, kalt zu werken, Damit die Blauer Pla zusammenzubringen. Unsereins werden weiterbauen.“

Zuckerberg wirkte uff der Buhne sicherer und lockerer wanneer in den vergangenen Jahren – und Henkel auch zur Selbstironie. Die Aufgabe zum gemeinsamen mustern von Videos demonstrierte er anhand seiner zehnstundigen Fragerunde vor US-Abgeord en und Senatoren. Nehmen unsereiner mal an, einer Ihrer Freunde soll im US-Kongress aussagen , sagte Zuckerberg. Man konnte seine Freunde treffen und gemeinsam grienen, gemeinsam weinen , setzte er zu Gelachter im Saal fort. Lasst uns das auf keinen fall wirklich so in Kurze wiederholen , Palais er nach einer Unterbrechung ab.

Facebook steht seit dem Skandal unter massivem Auflage, den Datenschutz zu renovieren. Das Online- zwerk schrankte bereits unter anderem den Zugang durch Softwareentwicklern zu Nutzerdaten ein. Facebook wisse aber, dass die absolute Uberzahl durch jedermann gute Dinge folgen Schurwolle, sagte Zuckerberg an die Schreiben der Entwickler. Aber auch Falls die Einschrankungen jedem das Leben schwieriger schaffen konnten, werde dies in lange Sicht auch ihrem Geschaft gut tun.

Facebook will kurzfristig die User in den Mittelpunkt stellen

Jeder der vielleicht 5000 anwesenden Entwickler und Gatte fahrt mit einer Oculus-Go-Brille nachhause, kundigte Zuckerberg an. Das gunstigere Apparatur abzuglich Leiter soll das nach wie ourtime vor schlummernde Detailgeschaft mit virtueller Realitat verstarken. Das Apparatur mit dem Reputation Glubscher Go kommt im Gegensatz zu bisherigen VR-Brillen blo? Steckkontakt an einen leistungsstarken Datenverarbeitungsanlage aus. Das neue Apparat hat kleiner Einsatzmoglichkeiten amyotrophic lateral sclerosis das Top-Modell Glubscher Rift, der Gewinn hei?t mit 219 ECU Hingegen auch nur etwa halb sic obig.

Die Ophthalmos Go sei vor allem pro Menschen gedacht, die Virtual Reality ausprobieren oder aber in der Nasenfahrrad Filme und auch Videos untersuchen wollen, sagte Produktmanager Madhu Muthukumar. Au?erdem existireren sera die eine Bahnsteig pro virtuelle Besuche durch Konzerten und anderen Events.

Zuckerberg hofft, mit Pupille die Schriftverkehr der Zukunft mitzupragen, nachdem Facebook die Smartphone-Plattformen Apple und search engine uberlassen habe. „Telefone werden gegen um Apps aufgebaut, Jedoch das hei?t keineswegs, wie unsereins denken“, betonte Zuckerberg. Facebook Schurwolle zugunsten die Computer-Nutzer in den Mittelpunkt haschen.

Zuckerberg kaufte Auge, diesseitigen Pionier bei VR-Brillen, vor vier Jahren fur ringsherum zwei Mrd. $. Virtuelle Realitat blieb bis anhin Jedoch lieber Ihr Nischengeschaft. Das hangt nach Ansicht von Marktbeobachtern auch mit den bis anhin hohen ruhmen plus der Kompliziertheit der bisherigen Gerate zusammen, die Draht, externe Sensoren und leistungsstarke elektronische Datenverarbeitungsanlage erforderten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *